Neues aus dem Kloster Shide

 

Der Einzug

Am 1. März haben wir nun ganz offiziell das erste Wohnhaus des Klosters Shide bezogen! Ein Meilenstein beim Aufbau des Klosters Shide ist erreicht. Es ist kaum zu fassen, das kleine Bio-Lehmhaus ist so gut wie fertig gestellt und bietet nun Thubten Choedroen, Namgyäl Chökyi und Yeshe Metog eine gesunde und stille Unterkunft in monastischer Gemeinschaft. Bübüsin, der Klosterkater, ist natürlich mit von der Partie. Vom ersten Augenblick im Kloster an, wusste er, dass er im neuen Zuhause angekommen ist und streicht oft schnurrend durch die Räume. Nicht nur er genießt die großen Fenster, die den Blick in die weite Landschaft freigeben.

 

Die letzten Tage und Wochen waren geprägt von Umzugskisten, Möbelkartons, Besorgungen und letzten Restarbeiten am Haus. Aber das Meer von Pappkartons nahm erstaunlicherweise irgendwann ein Ende und mehr und mehr Möbel befanden sich an den ihnen zugedachten Plätzen. Waschmaschine und Trockner wurden geliefert, Telefon und Internet rechtzeitig freigeschaltet. Auch die Küchen wurden pünktlich eingebaut. Und heute, als wir vom Einwohnermeldeamt zurückkamen, standen unsere Mülltonnen fristgerecht vor dem Kloster. Unglaublich war, wie reibungslos alles verlief.

 

Ganz abgeschlossen ist der Einzug natürlich noch nicht. Die Stromversorgung ist noch provisorisch, Lampen und Rollos fehlen bisher, der Garten gleicht einem unbestellten Acker und Thubten Choedroen hat noch einige Bücherkisten zu bewältigen ...

 

Aber da wir nun alle zusammen wohnen, freuen wir uns darauf, unseren gemeinsamen Klosteralltag zu erproben und mit Leben und Praxis zu füllen. Es ist schön, dass es nach so vielen Aktivitäten im Außen wieder ein wenig mehr in Richtung Innen geht.

 

Wir möchten uns ganz herzlich bei all denen bedanken, die uns tatkräftig beim Einzug unterstützt haben oder in Gedanken bei uns waren. Die guten Wünsche sind spürbar angekommen. Zudem möchten wir auch unsere Dankbarkeit gegenüber allen ausdrücken, die das Kloster Shide auf viele verschiedene Wege unterstützen und uns Vertrauen schenken!

 

Mögen alle Wesen glücklich sein und frei von Leid,
mit unseren Gebeten,
Thubten Choedroen, Namgyäl Chökyi und Yeshe Metog

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Buddhistisches Nonnenkloster Shide e.V.