Unser geplantes Vorhaben

 

Die Klostergemeinschaft des Buddhistischen Nonnenklosters Shide soll aus vier bis fünf Bhikshunis (vollordinierte Nonnen) und Shramanerikas bestehen. Dazu kommen Frauen, die sich ein Leben im Kloster auf Zeit oder den Einstieg ins Klosterleben wünschen. 

 

Am Herzen liegt uns sehr, all diesen Frauen ihren tiefen Wunsch, Wirklichkeit werden zu lassen. Es sind Lebensentwürfe, sich in einem monastischen Umfeld ein ganzes Leben aufzuhalten, ein zu Hause zu finden, um im Einklang mit der Lehre Buddhas zu leben.  

 

Geplant ist der Bau eines weiteren Hauses. Es soll ein zweistöckiges Holzhaus werden, in dem Ordinierte und angehende Ordinierte wohnen und praktizieren. Für eine beschränkte Zeit sollen auch Gäste, wie Besucherinnen und Besucher im neuen Gebäude Betreuung und Unterkunft finden.

 

Vielleicht möchten dieses Vorhaben unterstützen? Vielleicht möchten Sie eine Gönnerin, ein Gönner für ein Zimmer werden? Oder die Tempeleinrichtung mit einem kleinen Beitrag sichern? Das würde uns freuen!

 

Spende mit dem Vermerk "Projekt Bau des zweiten Hauses"

Konto bei der Kreissparkasse Soltau

IBAN: DE34 2585 166 000 551 550 14

SWIFT/BIC: NOLADE21SOL

 

 

Das Buddhistische Kloster Shide finanziert sich nur auf Spendenbasis.

Nur Dank Ihrer Grosszügigkeit ist es uns möglich, zu wachsen!

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit Freude und Tatkraft gehen wir Schritt für Schritt voran.

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Buddhistisches Nonnenkloster Shide e.V.