Unsere Pionierinnen und Vorbilder

 

Mit Ehrfurcht bedanken wir uns bei den nachstehenden Ehrwürdigen Bhikshunis für Ihren unermüdlichen, beharrlichen Einsatz im Zusammenhang mit der Förderung und der Gleichstellung von tibetisch buddhistischen Nonnen und Mönchen.

 

Link

 Beschreibung

Tenzin Palmo

 

Die Ehrwürdige Jetsunma Tenzin Palmo ist eine Bhikshuni der Kagyü-Tradition.

Khamtrül Rinpoche sandte sie in ein kleines Kloster in Lahaul. Die dort erlebte

Benachteiligung der Frauen in buddhistischen Klöstern beschrieb sie später mit

den Worten, "als ich in dem kleinen Kloster in Lahaul lebte, musste ich

erkennen, dass Nonnen keine Gelegenheit zum Studium bekamen und keinen

Zugang zu höheren Erkenntnissen hatten, egal wie intelligent und

hingebungvoll sie auch waren. Das machte mich äusserst trauig, denn die

Mönche erhielten alle Belehrungen und konnten sich zurückziehen. Nonnen

hingegen wurden einfach übersehen und als Dienstboten behandelt."

Als Jetsunma Tenzin Palmo 2016 in Deutschland war, konnten sich die Nonnen

des Klosters Shide e.V. über mehrere Stunden über die Situation der Nonnen

im Westen und Aufbau und zur Entwicklung von Klöster unterhalten und 

erhielten kostbare Ratschlage. 

Karma Lekshe Tsomo

Die Ehrwürdige Bhiksuni Karma Lekshe Tsomo ist Professorin für Buddhistische

Studien an der Universität von San Diego.

Thubten  Chodron

Die Ehrwürdige Bhikshuni Thubten Chodron ist Abtissin des Klosters Sravasti

Abbey. Das Kloster Shide ist im Austausch mit dem Kloster Sravasti Abbey.

Jampa Tsedroen

Die Ehrwürdige Bhikshuni Jampa Tesdroen (Dr. Carola Roloff) ist Leitende

Wissenschaftlerin und Lehrende im Bereich Buddhismus an der Akademie der

Weltreligionen und im Numata-Zentrum für Buddhismuskunde der Universtität

Hamburg. 

 

Das Kloster Shide

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Buddhistisches Nonnenkloster Shide e.V.